Liegeplatz in Santa Ponsa RCN

Eckdaten
  • Länge: 09 m
  • Breite: 3 m
  • Konzession: 2025
  • W-LAN: 1
  • Werft: 1
  • Umkleide: 1
Preis
  • Preis: 59.000 €
(in Euro)

Beschreibung

Der Club Nautico Santa Ponsa ist ein Hafen der Erholung, nur 25km vom Flughafen von Palma de Mallorca entfernt. Der Hafen wurde 1975 gebaut, eine natürliche Bucht "La Caleta" nutzend, deren Geschichte als natürlicher Hafen mehr als 2000 Jahre zurück geht, doch heute nur noch aus archäologischen Resten des „Puig de sa Morisca“ besteht. Am 11. September 1229 hat König Jaume I diesen Ort für die Eroberung von Mallorca gewählt. An diese Tatsache erinnert ein Gedenkkreuz, dass von der ganzen Bucht gesehen werden kann und ihr etwas Einzigartiges gibt. Gleich am Eingang des Hafens befindet sich Steuerbord die Tankstelle und danach ein Meeresarm der von bepflanzten Grünflächen begrenzt wird und 522 geschützte Liegeplätze beherbergt, von 7 bis 20 Meter Schiffslänge. Der Entwurf eines Hafens, der die Natur mit der minimalen notwendigen Struktur eines modernen Hafens verbindet. Er bietet seinen Nutzern sorgfältigen Service mit maximaler Sicherheit und wurde mit diversen Umweltqualitäts-Bescheinigungen ausgezeichnet, bezüglich der technischen Sicherheit der Anlagen, Umwelt-, Gesundheit- und Hygiene-Bedingungen und hoher Service-Standard von Lloyd's Register, ISO 14001 von Bureau Veritas oder dem Qualitäts"Q" vom Tourismus-Ministerium der Balearischen Inseln.

Lageplan